Interview: Trip Down Memory Lane

In unserem Interview mit Trip Down Memory Lane erfahrt ihr in welche Clubs man in Erlangen unbedingt gehen sollte und welche Erkenntnisse sie aus dem FAU Wunschkonzertvoting gezogen haben.

Beschreibt eure Musik in 3 Worten.
Kratzig, rockig, handgemacht.

Wie kam es zu der Bandgründung?
Oxi: Jonas und ich sind schon seit Schulzeiten befreundet. Als wir für unsere Abiballband noch einen Schlagzeuger suchten, sind wir auf David aus dem Jahrgang drunter gestoßen. Nach dem Abi wurde dann fleißig weiter musiziert und irgendwann Davids Schwester Eva mit ins Boot geholt. Nach vielen, vielen Jamsessions und anderen Bandkonstellationen gesellte sich auch Anna, die ältere Schwester von David und Eva, dazu und die Band war komplett.

Habt ihr Vorbilder/Musiker die euch besonders inspirieren?
Free, Deep Purple, Led Zeppelin, Janis Joplin, The Doors, Grand Funk Railroad, Jimi Hendrix, Kadavar, Graveyard, Blues Pills und und und. Eigentlich gibt’s so viele Bands, die uns so gut gefallen und uns spontan einfallen würden, da kann man sich schwer auf wenige festlegen.

Wie läuft bei euch das Songwriting ab?
Viele Ideen entstehen durch Jamsessions mit viel Wein und Bier oder irgendjemand denkt sich was Cooles aus. Jeder von uns spielt Gitarre -der eine mehr, der andere weniger- sodass einige Ideen zusammenkommen. Dann wird gemeinsam rumgebastelt und ausprobiert bis so langsam der Song entsteht.

Was war das schönste Erlebnis, das ihr bei einem eurer Konzerte hattet?
Vielleicht nicht das schönste aber auf jeden Fall das lustigste Erlebnis war, als unser Oxi mitten im Set so dringend aufs Klo musste, dass wir abbrechen mussten und eine kurze Pinkelpause eingelegt haben. Und ein schönes Erlebnis ist es natürlich immer, wenn auch die älteren Herrschaften im Publikum auf unsere Lieder abgehen.

Was war das schlimmste Erlebnis?
Als der Jonas schon vor dem ersten Song zu tief ins Glas geschaut hat.

Trip Down Memory Lane
Trip Down Memory Lane

Plant ihr in der nächsten Zeit eine EP oder ein Album aufzunehmen?
Wir sind momentan noch dabei weitere Songs richtig auszufeilen. Danach wird aufgenommen.

Wenn ihr nur noch einen Künstler / eine Band hören könntet – welche wäre es?
Cantina Band

Ihr habt euch beim FAU Wunschkonzert beworben und dort eine relativ gute Resonanz auf euer Video bekommen. Spornt euch das an?
Ja total. Wir waren so überrascht, dass das Video so rumgegangen ist, vor allem weil „You Make Me Feel Blue“ unser erster Song war und wir ihn zusammen mit dem Video auf die Schnelle am Tag vor dem Einsendeschluss noch aufgenommen haben und wir eigentlich gerne noch mehr Zeit in den Song und die Aufnahme investiert hätten.

Was hättet ihr euch von einem Sieg beim FAU Wunschkonzert Voting versprochen?
Wir hätten natürlich gerne im Hirsch gespielt, weil das einfach eine hammer Location ist. Aber es ging uns einfach auch darum, als Band mal ein bisschen in die Öffentlichkeit zu treten, da wir zu dem Zeitpunkt noch nicht so lange zusammen gespielt haben und erst wenige Auftritte hatten.

Was würdet ihr gerne an der lokalen Musikszene ändern?
Weniger Discos und mehr Livemusik-Clubs.

In diesen Clubs sollte jeder Erlanger mal gewesen sein:
Strohalm, Himmel&Hölle

In welchem Club oder zu welchem Festival geht ihr, wenn ihr neue Band (aus der Region) entdecken wollt?
Umsonst und Drinnen Club im E-Werk

 

9 Kurze                    

Welches Lied habt ihr zuletzt lauthals mitgesungen?
Jonas: Lili Marleen am letzten Bergtag

Wann habt ihr zuletzt gelogen?
David: Gestern um 19:35 Uhr

Fahrrad oder Ferrari?
Fahrrad

Disco oder Bar?
Bar natürlich.

Da müsst ihr weinen?
Schlechte Musik in Clubs.

Wenn ihr an Erlangen denkt, denkt ihr an?
Heimat

Pflanzen – Essen oder Rauchen?
Ein Eintopf ist schon was feines.

Das wolltet ihr schon immer mal loswerden?
Mensch, geht’s uns gut!

Welcher Actionheld würdet ihr am liebsten sein?
Dare Devil mit dem ultra guten Gehör.

Weitere Infos zu Trip Down Memory Lane findet ihr hier.

 

Am 12.06. eröffnen die Erlanger Trip Down Memory Lane unsere Rock’n’Roll Night im Dezibel. Zur Facebookveranstaltung geht’s mit einem Klick hier entlang.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s