Wiederentdeckt: Money Left To Burn

Der Nürnberger Band Money Left To Burn bin ich zum ersten Mal am 31.08.2013 begegnet. An diesem Tag waren sie zusammen mit ZSK im Rahmen der Kein Bock Auf Nazis-Tour im E-Werk zu Gast. Dieser Termin war auch mein erster Arbeitstag als Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau im E-Werk. Ich schätze mal, dass ich diesen Tag so schnell nicht vergessen werde.

Money Left To Burn kann man quasi als Nürnbergs Punkrock-Allstar-Band bezeichnen, bestehend aus ehemaligen Mitgliedern der Bands Not For Sale, Nineteen Reasons, Save The Embers, Gut & Günstig und The Phony Mc Ring Rings fanden sie sich im Sommer 2010 unter dem Namen Money Left To Burn zusammen. Mit viel Leidenschaft für schnelle, laute Gitarrenmusik und einer Menge Liveererfahrung entwickelten sie sich schnell zu einer exzessiven Liveband. Im Rahmen ihrer legendären Living Room Sessions, lud die Band immer wieder Szenevertreter aus ganz Europa nach Nürnberg ein und auch wenn die MLTB-Living Room Sessions nun Geschichte sind, scheinen Money Left To Burn gerade einen guten Lauf zu haben. Kürzlich waren sie erst quer durch Europa auf Tour  und machten sich auch außerhalb Mittelfrankens einen Namen als spielfreudige Punkband.

Ihr Ruf ist nun auch wieder zu mir ins E-Werk vorgedrungen, weshalb ich nicht anders konnte, als das Quintett als Support für das Spontankonzert von The Baboon Show ins E-Werk zuholen. Morgen, am 06.10.2016 , kommt also die Band ins E-Werk zurück mit der für mich hier, in diesem kleinen schnuckligen Kulturzentrum, alles angefangen hat. Die Vorfreude könnte nicht größer sein!

Bandseite: www.facebook.com/moneyleftoburn
Facebookveranstaltung: www.facebook.com/events/1768718543368191/

Text: Lorena Seipp
Foto: metal-fotos.de // Florian Stangl

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s