Neuentdeckung: Delamotte

Es gibt so unendlich viele Wege neue Bands zu entdecken. Manchmal stolpert man ganz zufällig über sie: Etwa beim Durchstöbern der unendlichen Tiefen des Internets, bei nächtlichen Streifzügen durch die Clubs und Bars dieser Welt oder gar bei der Shoppingtour an der nächsten Straßenecke. Oder wie im Falle Delamotte eben durch eine E-Mail im eigenen Posteingang. 

Dass die Musikszene im beschaulichen Neumarkt einiges zu bieten hat, durften wir durch ART, Filistine und The Air We Breathe bereits feststellen. Die Empfehlung bei den Neumarktern Delamotte reinzuhören flatterte eines Tages in meinen Mail-Posteingang, daraufhin habe ich mal in die Aufnahmen von Delamotte reingehört und war begeistert! Delamotte liefern den Sound zu deiner nächsten Indieparty. Spielt man eine Runde Namedropping gestaltet sich das bei Delamottes Sound schwierig: Mit sowohl englisch- als auch deutschsprachigen Songs liegt ihr Sound irgendwo zwischen Mando Diao, Coldplay, Drangsal, Kakkmaddafakka und Bilderbuch. Delamotte sind funky und poppig, tanzbar und rockig. Doch trotz ihrer Experimentierfreude schaffen sie es für Indie-Hits mit Ohrwurmpotenzial zu sorgen. Definitives Lieblingsbandpotenzial.

Delamotte LIVE:
19.05. E-Werk Erlangen w/Blue Pine Theatre
FB-Event: www.facebook.com/events/1286152791499834/

Foto: David Vorkauf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s