10 Fragen an Kotov Syndrome

KOTOV SYNDROME spielen kompromisslosen Hardcore ohne Schnörkeleien. Mit der im April 2016 erschienenen CD „SIX“ im Gepäck, spielten die sechs Jungs aus Bamberg diverse Auftritte in Nordbayern. Am 14.10.2017 sind sie im New Force, Erlangen beim Newcomer Festival.

Fragebogen. Cool, oder?
Für den Anfang akzeptabel. Beim nächsten Mal dürft ihr gerne vorbei kommen und Bier mitbringen.

Welcher Song rettet euch die Laune, wenn ihr im Stau steht?
Stick to your guns – We still believe

Und welcher Song macht alles noch schlimmer?
Such dir irgendwas aus den Charts aus.

Texte auf Deutsch oder Englisch? Warum?
Englisch. Klingt besser und man ist für den internationalen Durchbruch gewappnet. Außerdem würde es bei unseren Sängern relativ albern klingen, wenn sie in fränkischer Mundart in die Micros schreien würden.

Was schätzt ihr an eurem Proberaum am meisten?
Den Geruch und die alljährlichen Proberaumkonzerte.

Absoluter Hotspot in eurer Heimatstadt?
Mulligans Irish Pub, Bamberg.

Festival oder Club?
Egal. Hauptsache laut.

Wenn es einen Film über euch geben würde, welchen Titel hätte dieser?
„Die zwei, die immer zu spät kommen“

Was gibt es Neues von euch?
Ein Musikvideo zu unserem Song „Ink the world“. Außerdem schreiben wir neue Songs, die so langsam mit ins Live-Programm wandern und im besten Fall nächstes Jahr auf CD erscheinen.

Famous last words: NAZI PUNKS FUCK OFF


Facebookseite:
www.facebook.com/KotovSyndromeHC
Website: www.KotovSyndromeHC.Bandcamp.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s