10 Fragen an Friedrich Chiller

1. Wie würdet ihr euch in maximal drei Sätzen vorstellen?
Jede Menge Artiness, funky Beats und bildreiche, deutschsprachige Lyrics. Genre: cloud pop. Friedrich Chiller ist ein Fizz aus der Ästhetik des Cloudrap, plakativen 80er-Referenzen und organischen Band-Grooves.

2. Welcher Song rettet euch die Laune, wenn ihr im Stau steht? 

3. Und welcher Song macht alles noch schlimmer?

4. Absoluter Hotspot in eurer Heimatstadt?
Dresden – Elbwiesen.

5. Was schätzt ihr an eurem Proberaum am meisten?
Die schnelle WLAN Leitung.

6. Wofür hättet ihr gerne einen Backstage-Pass?
Bundestag.

7. Erst die Musik oder erst der Text?
Musik.

8. Drei Gründe weshalb man an einem eurer Konzert teilnehmen sollte:

1. Dreistimmiger Gesang (okay, wir benutzen Autotune)
2. Autotune
3. wenig peinliche Mitmachaktionen

9. Was gibt es Neues von euch?
Albumrelease 2019: Cloudpop.

10. Famous last words: Der Koffer mit dem Bargeld liegt im


5 Kurze

Festival oder Club? Festival
Singles oder Alben hören? Singles
Vinyl, Streaming oder CD? Streaming
Laut oder leise? Laut
Live oder Studio? Live

www.facebook.com/FriedrichChillerjio