nachgefragt: Friedrich Chiller

Friedrich Chiller haben wohl einen der besten Bandnamen, den wir je gehört haben! Bevor wir uns dann im Oktober von ihren Livequalitäten überzeugen werden, mussten wir die Band erstmal mit unseren Fragen löchern. Also here we go, Vorhang auf für Friedrich Chiller:

1. Wie würdet ihr euch in maximal drei Sätzen vorstellen?
Jede Menge Artiness, funky Beats und bildreiche, deutschsprachige Lyrics. Genre: cloud pop. Friedrich Chiller ist ein Fizz aus der Ästhetik des Cloudrap, plakativen 80er-Referenzen und organischen Band-Grooves.

2. Welcher Song rettet euch die Laune, wenn ihr im Stau steht? 

3. Und welcher Song macht alles noch schlimmer?

4. Absoluter Hotspot in eurer Heimatstadt?
Dresden – Elbwiesen.

5. Was schätzt ihr an eurem Proberaum am meisten?
Die schnelle WLAN Leitung.

6. Wofür hättet ihr gerne einen Backstage-Pass?
Bundestag.

7. Erst die Musik oder erst der Text?
Musik.

8. Drei Gründe weshalb man an einem eurer Konzert teilnehmen sollte:

1. Dreistimmiger Gesang (okay, wir benutzen Autotune)
2. Autotune
3. wenig peinliche Mitmachaktionen

9. Was gibt es Neues von euch?
Albumrelease 2019: Cloudpop.

10. Famous last words: Der Koffer mit dem Bargeld liegt im


5 Kurze

Festival oder Club? Festival
Singles oder Alben hören? Singles
Vinyl, Streaming oder CD? Streaming
Laut oder leise? Laut
Live oder Studio? Live

www.facebook.com/FriedrichChillerjio

Veranstaltungstipp: Friedrich Chiller beim Umsonst und Drinnen Club /// 03.10. /// E-Werk, Erlangen /// INFOS

Werbeanzeigen