Archiv der Kategorie: Erlangen

In der Kategorie Sound Of Erlangen berichten wir über die Musikszene in Erlangen.

Folk’s Worst Tuesday

Folk’s Worst Nightmare lädt zu Folk’s Worst TUESDAY ins E-Werk Erlangen ein und präsentiert euch handverlesene Acts irgendwo zwischen Folkpunk, Bluespunk, Antifolk, DIY-Songwriterthings, Dirty Lo-Fi, Dark Blues, Country und Weirdo-Folk:

05.06. Grae J. Wall + The devil’s dandy dogs (Open Air, Eintritt frei – Spenden erbeten)
02.10. Nightbird + Frieder Graef
11.12. Faarao Pirttikangas + Maekkelae

Einlass: 19:30 / Beginn: 20:30 Uhr

Reinhören: http://bit.ly/FolksWorstTuesdayPlaylist

Advertisements

Scheppercore // 06.04.2018 // E-Werk Erlangen

Scheppercore goes Erlangen die Zweite. E-Werk, Oida! Dieses Mal wird es progressiv und technisch, vier (über)regionale Bands geben ihr Programm zum Besten. Wichtig hierbei: Scheppern muss es, der Name ist – wie immer – Programm. 🤘🏽
Scheppercore // 06.04.2018 // E-Werk Erlangen weiterlesen

LIVESESSION: The Air We Breathe – Shame

The Air We Breathe – Shame (Live At Markgrafentheater Erlangen)

In der malerischen Kulisse des Markgrafentheaters Erlangen hatten wir die Chance Livemitschnitte von The Air We Breathe, Felix Käppner – Guitarist, Singer-Songwriter und The Great Bertholinis im Rahmen der Acoustic Night aufzunehmen. LIVESESSION: The Air We Breathe – Shame weiterlesen

Das Newcomer Festival 2017 – ein Festival ohne Genregrenzen

Alljährlich am letzten Samstag im November öffnet das Erlanger E-Werk im Rahmen des Newcomer Festivals seine Pforten für Musikbegeisterte Menschen, die sich ein Bild von der Musikszene der Region machen möchten. Auf zwei Bühnen spielten in diesem Jahr sechs Bands, die sich bei den Vorentscheiden des Newcomer Festivals, die in diversen Erlanger Jugendclubs stattfanden, durchsetzen konnten. Außerdem war die Band Metamorphis aus Erlangens russischer Partnerstadt Wladimir zu Gast. Das Newcomer Festival 2017 – ein Festival ohne Genregrenzen weiterlesen

10 Fragen an: Repellent

Anspruch der 5 Jungs aus Erlangen ist einzig und allein der Spaß am Musizieren. Raus kommt dabei meist ein rotziges Grunge-Metal-Gemisch ohne viel Trara und TamTam – dreckig und hausgemacht, so wie es sein soll. Ein bisschen schneller darf‘s auch gern sein und ein paar Pogo-Punk-Bretter dürfen eigentlich in keinem Set fehlen. 10 Fragen an: Repellent weiterlesen

Newcomer Festival 2018

Samstag, 17. November 2017 // 19:00 Uhr

Kulturzentrum E-Werk (Erlangen) // Clubbühne, Tanz-Werk

Bereits zum 41. Mal findet das Newcomer Festival in diesem Jahr statt.

Beim Newcomer Festival gibt es alljährlich Vorentscheide in den Erlanger Jugendclubs Jc Dezibel, New Force und Scheune Erlangen, bei denen sich jeweils zwei von vier Bands für das große Finale im Kulturzentrum E-Werk qualifizieren können. Neben attraktiven Sachpreisen (Studioaufenthalt, Artwork, Thomann-Gutschein und Merchgutscheine), gibt es eine von der Kulturförderung der Stadt Erlangen gestiftete Reise nach Wladimir (RU) mit dortigen Auftritten zu gewinnen. Durch den Bandaustausch kommt außerdem jedes Jahr eine russische Band für Auftritte beim Umsonst und Drinnen Club und beim Newcomer Festival nach Erlangen. Doch der Wettbewerbsgedanke ist beim NCF nur Nebensache: In erster Linie dient das Festival zur Vernetzung der lokalen Musikszene und wird jedes Jahr mit sehr viel Liebe unter den Acts, Jurymitgliedern und Veranstaltern durchgeführt. Denn beim Newcomer Festival sind alle herzlich willkommen um ein harmonisches Festival zu zelebrieren.
Bandbewerbungen für das Newcomer Festival, können bis zum 01.06.2018 an NewcomerFestival@yahoo.com geschickt werden.
Die grundlegenden Teilnahmebedingungen sind:
Heimatort maximal 90 km von Erlangen entfernt
Durchschnittsalter: Max. 28
Kein Vertrag mit einem Label, Bookingagentur oder Management.
Bewerbungsunterlagen:
– Ein Bandfoto
– Pressetext
– Altersangaben der Bandmitglieder
– Links zu eurer Website/Facebookseite
– Technikrider / Technikinfo
Partner & Unterstützer des Festivals: Red-Audio, Starfountain Design, Musikhaus Thomann, daily buttons, T-Shirt-Drucker.de, Kulturförderung der Stadt Erlangen, AOK, Lokale Leidenschaften auf Radio Z, Maisel’s Weisse und Sound Of My City.
Header-Video: GMP.

Abendkasse: 6,- Euro (kein Vorverkauf)