Archiv der Kategorie: Preview

Folk’s Worst Tuesday

Folk’s Worst Nightmare lädt zu Folk’s Worst TUESDAY ins E-Werk Erlangen ein und präsentiert euch handverlesene Acts irgendwo zwischen Folkpunk, Bluespunk, Antifolk, DIY-Songwriterthings, Dirty Lo-Fi, Dark Blues, Country und Weirdo-Folk:

05.06. Grae J. Wall + The devil’s dandy dogs (Open Air, Eintritt frei – Spenden erbeten)
02.10. Nightbird + Frieder Graef
11.12. Faarao Pirttikangas + Maekkelae

Einlass: 19:30 / Beginn: 20:30 Uhr

Reinhören: http://bit.ly/FolksWorstTuesdayPlaylist

Advertisements

Scheppercore // 06.04.2018 // E-Werk Erlangen

Scheppercore goes Erlangen die Zweite. E-Werk, Oida! Dieses Mal wird es progressiv und technisch, vier (über)regionale Bands geben ihr Programm zum Besten. Wichtig hierbei: Scheppern muss es, der Name ist – wie immer – Programm. 🤘🏽
Scheppercore // 06.04.2018 // E-Werk Erlangen weiterlesen

Sound Of Munich NOW

München ist die Heimat lebendiger, aktiver und aufregender Musikszenen! Zum neunten Mal kann man das beim SOUND OF MUNICH NOW Festival im Feierwerk am Freitag, den 10.11. und Samstag, den 11.11.2017 live erleben. Mehr als 50 Bands und Künstler*innen, DJs und VJs skizzieren die Vielfalt an Klängen und Stilen in der Stadt. Mit dem Festival bieten die Süddeutsche Zeitung und das Feierwerk eine Plattform für den Austausch der Münchner Szene, zeigen auf wie lebendig diese ist und was man tun muss, damit diese musikalische Kreativität, diese Klasse auch jenseits der Stadtgrenzen wahrgenommen wird. Sound Of Munich NOW weiterlesen

Nürnberg.Pop – das Entdeckerfestival in der Innenstadt Nürnbergs

NÜRNBERG.POP FESTIVAL 2017. Die Veranstalter laden zum Flanieren und Entdecken ein. Über 50 KünstlerInnen werden in mehr als 20 verschiedenen Spielstätten der südlichen Nürnberger Altstadt auftreten. Dazu ein buntes Rahmenprogramm von Akustikkonzerten über Kunst bis Food und der einen oder anderen Überraschung. Nürnberg.Pop – das Entdeckerfestival in der Innenstadt Nürnbergs weiterlesen

Newcomer Festival 2018

Samstag, 17. November 2017 // 19:00 Uhr

Kulturzentrum E-Werk (Erlangen) // Clubbühne, Tanz-Werk

Bereits zum 41. Mal findet das Newcomer Festival in diesem Jahr statt.

Beim Newcomer Festival gibt es alljährlich Vorentscheide in den Erlanger Jugendclubs Jc Dezibel, New Force und Scheune Erlangen, bei denen sich jeweils zwei von vier Bands für das große Finale im Kulturzentrum E-Werk qualifizieren können. Neben attraktiven Sachpreisen (Studioaufenthalt, Artwork, Thomann-Gutschein und Merchgutscheine), gibt es eine von der Kulturförderung der Stadt Erlangen gestiftete Reise nach Wladimir (RU) mit dortigen Auftritten zu gewinnen. Durch den Bandaustausch kommt außerdem jedes Jahr eine russische Band für Auftritte beim Umsonst und Drinnen Club und beim Newcomer Festival nach Erlangen. Doch der Wettbewerbsgedanke ist beim NCF nur Nebensache: In erster Linie dient das Festival zur Vernetzung der lokalen Musikszene und wird jedes Jahr mit sehr viel Liebe unter den Acts, Jurymitgliedern und Veranstaltern durchgeführt. Denn beim Newcomer Festival sind alle herzlich willkommen um ein harmonisches Festival zu zelebrieren.
Bandbewerbungen für das Newcomer Festival, können bis zum 01.06.2018 an NewcomerFestival@yahoo.com geschickt werden.
Die grundlegenden Teilnahmebedingungen sind:
Heimatort maximal 90 km von Erlangen entfernt
Durchschnittsalter: Max. 28
Kein Vertrag mit einem Label, Bookingagentur oder Management.
Bewerbungsunterlagen:
– Ein Bandfoto
– Pressetext
– Altersangaben der Bandmitglieder
– Links zu eurer Website/Facebookseite
– Technikrider / Technikinfo
Partner & Unterstützer des Festivals: Red-Audio, Starfountain Design, Musikhaus Thomann, daily buttons, T-Shirt-Drucker.de, Kulturförderung der Stadt Erlangen, AOK, Lokale Leidenschaften auf Radio Z, Maisel’s Weisse und Sound Of My City.
Header-Video: GMP.

Abendkasse: 6,- Euro (kein Vorverkauf)

Neuentdeckung: Delamotte

Es gibt so unendlich viele Wege neue Bands zu entdecken. Manchmal stolpert man ganz zufällig über sie: Etwa beim Durchstöbern der unendlichen Tiefen des Internets, bei nächtlichen Streifzügen durch die Clubs und Bars dieser Welt oder gar bei der Shoppingtour an der nächsten Straßenecke. Oder wie im Falle Delamotte eben durch eine E-Mail im eigenen Posteingang.  Neuentdeckung: Delamotte weiterlesen