Schlagwort-Archive: Newcomer Festival

10 Fragen an Kafkaesque

Delikate Ohrwurm-Refrains, serviert auf einem soliden Fundament experimentell-treibender Moshbeats. Dazu gaumenkitzelnde deutschsprachige Texte, die – gewürzt mit einer gesunden Prise schwarzem Humor – nur allzu gerne gesellschaftliche Missstände aufs Korn nehmen. Das kennzeichnet die Songs von Kafkaesque, deren sechs Küchenchefs aus teilweise sehr verschiedenen Genres kommen und richtig Bock haben, Euch mit ihrer musikalischen Fusion Cuisine die akustischen Geschmacksknospen zu öffnen! 10 Fragen an Kafkaesque weiterlesen

Advertisements

10 Fragen an: Repellent

Anspruch der 5 Jungs aus Erlangen ist einzig und allein der Spaß am Musizieren. Raus kommt dabei meist ein rotziges Grunge-Metal-Gemisch ohne viel Trara und TamTam – dreckig und hausgemacht, so wie es sein soll. Ein bisschen schneller darf‘s auch gern sein und ein paar Pogo-Punk-Bretter dürfen eigentlich in keinem Set fehlen. 10 Fragen an: Repellent weiterlesen

Newcomer Festival 2018

Samstag, 17. November 2017 // 19:00 Uhr

Kulturzentrum E-Werk (Erlangen) // Clubbühne, Tanz-Werk

Bereits zum 41. Mal findet das Newcomer Festival in diesem Jahr statt.

Beim Newcomer Festival gibt es alljährlich Vorentscheide in den Erlanger Jugendclubs Jc Dezibel, New Force und Scheune Erlangen, bei denen sich jeweils zwei von vier Bands für das große Finale im Kulturzentrum E-Werk qualifizieren können. Neben attraktiven Sachpreisen (Studioaufenthalt, Artwork, Thomann-Gutschein und Merchgutscheine), gibt es eine von der Kulturförderung der Stadt Erlangen gestiftete Reise nach Wladimir (RU) mit dortigen Auftritten zu gewinnen. Durch den Bandaustausch kommt außerdem jedes Jahr eine russische Band für Auftritte beim Umsonst und Drinnen Club und beim Newcomer Festival nach Erlangen. Doch der Wettbewerbsgedanke ist beim NCF nur Nebensache: In erster Linie dient das Festival zur Vernetzung der lokalen Musikszene und wird jedes Jahr mit sehr viel Liebe unter den Acts, Jurymitgliedern und Veranstaltern durchgeführt. Denn beim Newcomer Festival sind alle herzlich willkommen um ein harmonisches Festival zu zelebrieren.
Bandbewerbungen für das Newcomer Festival, können bis zum 01.06.2018 an NewcomerFestival@yahoo.com geschickt werden.
Die grundlegenden Teilnahmebedingungen sind:
Heimatort maximal 90 km von Erlangen entfernt
Durchschnittsalter: Max. 28
Kein Vertrag mit einem Label, Bookingagentur oder Management.
Bewerbungsunterlagen:
– Ein Bandfoto
– Pressetext
– Altersangaben der Bandmitglieder
– Links zu eurer Website/Facebookseite
– Technikrider / Technikinfo
Partner & Unterstützer des Festivals: Red-Audio, Starfountain Design, Musikhaus Thomann, daily buttons, T-Shirt-Drucker.de, Kulturförderung der Stadt Erlangen, AOK, Lokale Leidenschaften auf Radio Z, Maisel’s Weisse und Sound Of My City.
Header-Video: GMP.

Abendkasse: 6,- Euro (kein Vorverkauf)

Interview mit Brotmüller

Die Bamberger Band Brotmüller stand im vergangenen Jahr beim Newcomer Festival im Finale auf der Kellerbühne des E-Werks. Für den ersten Platz hat er nicht gereicht, dafür allerdings sowohl für den Thomann-Gutschein, als auch für den Weinturm-Festibalslot-Specialpreis. Am kommenden Samstag, den 26.11.2016 treten sie beim Warmup / NCF-Vorglühen auf dem alternativen Weihnachtsmarkt in Erlangen auf. Grund genug für Sound of my City, sich mit zwei der Bandmitglieder, Jakob und Nikolaus, in der Kellerbühne des E-Werks zu treffen und sie mit einigen Fragen zu löchern. Interview mit Brotmüller weiterlesen

10 Fragen an Zen Meister

Zen Meister – Wild, laut, ohne Schnick-Schnack. Zen Meister spielen Hardrock. Einfach klassisch. Aber irgendwie anders. Wir wollten ihnen schon vor ihrem Auftritt beim Newcomer Festival 2016 auf den Zahn fühlen und haben ihnen einen journalistisch hochwertigen Fragebogen zukommen lassen – hier erhaltet ihr bahnbrechendes Insiderwissen über die Vier.
10 Fragen an Zen Meister weiterlesen